Kirchgemeinde

Schriftgrösse anpassen:

Der Kirchenrat besteht aus fünf Mitgliedern und wird auf vier Jahre gewählt. Er befasst sich mit den personellen, finanziellen und baulichen Fragen der Kirchgemeinde.

Zu den Kirchgemeindeversammlungen werden die Stimmberechtigten durch Publikation in «Kirche heute», dem offiziellen Pfarrblatt eingeladen.

Die Kirchensteuer wird jeweils an der Kirchgemeindeversammlung am Ende des Jahres festgelegt und beträgt zurzeit 15 Prozent der Staatssteuer.